Blog stadt.land.text NRW 2020

Die Jägers

Veröffentlicht von am 13.05.2020 0:39

Wir wohnen neben den Jägers. Die sind nett. Kennst du die Frau Jäger? Die fährt einen BMW. In blau. So…

Beitrag lesen

Fahrt ins Blaue – Mit dem Fahrrad zum Unterbacher See

Veröffentlicht von am 12.05.2020 21:00

Hallo Freunde der Natur! Wer denkt, dass Düsseldorf eine graue Stadt ist und bei „Rheinschiene“ nur an wirtschaftliches Wachstum denkt,…

Beitrag lesen

Unterwegs im vestimentären Feld

Veröffentlicht von am 11.05.2020 12:57

Mein Kleidungsstil ist keinesfalls modisch, eher lässig und ungezwungen. Nicht besonders schick, ist ein Kommentar, an das ich mich gewöhnt…

Beitrag lesen

Meine erste Woche auf Instagram oder: Tag 3. Wald-Zitate und Bildrechtsverletzungen.

Veröffentlicht von am 09.05.2020 17:38

  Ich will etwas posten, finde aber kein Foto auf meinem Handy. Mit 5 Megapixeln schießt man nicht so häufig,…

Beitrag lesen

Die Kirche

Veröffentlicht von am 08.05.2020 17:26

Vier Jahre. Das ist für mich immer so die Zeit gewesen. Die Zeit, die es braucht, um anzukommen. Vier Jahre,…

Beitrag lesen

mary how does your garden grow

Veröffentlicht von am 07.05.2020 14:22

Mary, Mary, quite contrary, How does your garden grow? With silver bells, and cockle shells, And pretty maids all in…

Beitrag lesen

Nach dem Regen/ Unterwegs

Veröffentlicht von am 06.05.2020 21:10

Seit der angeblich launische Monat April vorbei ist, gibt es endlich wieder Regen. Eingesperrt im Paradiesgarten nordöstlich von Corona wurden…

Beitrag lesen

A 45 Masken aus Bali

Veröffentlicht von am 06.05.2020 18:38

Es war noch sehr früher Morgen, als mich folgender Text erreichte. Ein Treibgut aus meiner „Reader ist present“ Aktion, das…

Beitrag lesen

FSME-Status – Einzelerkrankungen gemeldet

Veröffentlicht von am 06.05.2020 16:02

Auszug aus dem Tagebuch, bevor ihr von Bäuerinnen lesen könnt: Wir wohnen nah am Wald, die Zecken breiten sich tiefer…

Beitrag lesen

Understatement

Veröffentlicht von am 05.05.2020 20:04

„…wie sehr es mich immer gefreut, einen gewissermassen Geistesverwandten, engeren Landsmann zu haben- denn bis jetzt ist es sehr selten,…

Beitrag lesen