Südwestfalen

Blog | Südwestfalen

Tobias Siebert

Südwestfalen

Tobias Siebert

Tobias Siebert (*1993) ist Autor und Absolvent des Deutschen Literaturinstituts Leipzig. Zuvor studierte er Komparatistik und Sprachkunst in Mainz und Wien. Er veröffentlichte in verschiedenen Zeitschriften und Anthologien und ist Mitveranstalter der interdisziplinären Lesereihe anemonen. 2021 war er Finalist beim Literaturförderpreis der Landeshauptstadt Mainz. Er lebt in Leipzig. In seinem Projekt Komm, lass rausgehen möchte er sich in Südwestfalen auf die Suche nach subkulturellen Phänomenen begeben und deren Sichtbarkeit im Kontext der Digitalität betrachten. Welche neuen Möglichkeiten und Chancen bietet eine digitale Infrastruktur im ländlicheren Raum und welche Bedeutung kommt den größeren Städten dabei noch zu? Welche Hobbys, für die es in der Stadt gar keinen Platz gibt, werden auf dem Land ausgelebt? Die dabei gewonnenen Eindrücke werden auf dem Blog zu literarischen Miniaturen und Kurzessays verarbeitet.

So hell, so wunderbar hell

Die Straße, in der Siedlung, auf dem Hügel, ist abgedunkelt. Das ist sie meistens. Nur vereinzelt stehen Straßenlaternen an der […]

Mehr lesen …

Vorherige Beiträge von Tobias Siebert