Stadt Land Text Logo 2020
10 Regionen – 10 Autor*innen

Das Residenzprogramm stadt.land.text der zehn Kulturregionen NRWs startet in Kürze!
Vom 1. März bis zum 30. Juni 2020 erforschen 10 Autor*innen ihre Gastgeberregion und kommentieren in Anlehnung an die mittelalterliche Position des Stadtschreibers die Alltagskultur der verschiedenen Landesteile mit literarisch-künstlerischen Mitteln. Zusammen zeichnen sie ein facettenreiches Bild von der kulturräumlichen Vielfalt Nordrhein-Westfalens.
Positionen, Blog, Regionen – hier erfahren Sie mehr

Mehr erfahren

Die 10 Kulturregionen im Überblick

Kartenausschnitt der Region Aachen Pascal Bovee

Region Aachen

Die Region des Strukturwandels

Die Region Aachen  – der Zusammenschluss der StädteRegion Aachen, der Kreise Düren, Euskirchen und Heinsberg und der Stadt Aachen – steht für den Strukturwandel vom Industriestandort zur modernen Technologie- und Kulturregion und ist im Dreiländereck zwischen Belgien und den Niederlanden Teil einer europäischen Modellregion.

Zu den Artikeln
Kartenausschnitt der Region Bergisches Land Tilman Strasser Die Grafik zeigt das Logo der Kulturregion Bergland

Bergisches Land

Kultur pur

Das Bergische Land ist eine Einheit von Kultur- und Naturraum mit einer starken freien Kunst- und Kulturszene, einem breiten Kulturangebot, einer vielfältigen Museumslandschaft und ausgeprägten Stärken im Musikbereich.

Zu den Artikeln
Kartenausschnitt der Region Hellweg Annika Stadler Die Grafik zeigt das Logo der Kulturregion Hellweg

Hellweg

Die Drehscheibe

Die Region Hellweg ist Drehscheibe zwischen der Metropole Ruhr und den Wirtschaftsräumen in West, Ost, Nord und Süd, ein bedeutender Logistikstandort und Sitz zukunftsorientierter Wirtschaft mit solider kultureller Infrastruktur und überregional ausstrahlenden Festivals wie Europas größtes internationales Krimifestival „Mord am Hellweg“.

Zu den Artikeln
Kartenausschnitt der Region Münsterland Charlotte Krafft Die Grafik zeigt das Logo der Kulturregion Münsterland

Münsterland

DAS GUTE LEBEN

Stadt und Land, Tradition und Moderne: Das Münsterland ist eine dynamische Region voller Spannungsfelder. Zwischen Parks, Schlössern und Burgen lassen sich außergewöhnliche Kulturorte, Museen, Galerien und Theater sowie eine blühende Musiklandschaft entdecken – nur echt zu Pferd oder mit der „Leeze“ auf unendlichen Fahrradwegen.

Zu den Artikeln
Kartenausschnitt der Region Niederrhein Carla Kaspari Die Grafik zeigt das Logo vom Kulturraum Niederrhein e.v.

Niederrhein

Ein unverwechselbares kulturelles Gesicht

Die Lage zwischen Rhein und Niederlanden sowie wechselnde Herrschaftsverhältnisse und Zuwanderungsströme haben das Land des Josef Beuys zu einem internationalen Zentrum der Peripherie werden lassen. Einzigartig sind neben der Dichte der Museumslandschaft die renommierten Sammlungen für zeitgenössische Kunst und die weit über die Region hinaus strahlenden Festivals und Konzertreihen.

Zu den Artikeln
Kartenausschnitt der Region Ostwestfalen-Lippe Die Grafik zeigt das Logo von OstWestfalen Lippe

Ostwestfalen-Lippe

Verknüpfung von Großstadt und Landschaft

Von Mittelalter bis Hightech, von Weserrenaissance bis Postmoderne: Ostwestfalen-Lippe ist eine lebendige Kulturlandschaft mit vielen attraktiven Museen, einer lebendigen Theater- und Musikszene, die die Vorzüge moderner Großstädte mit den Erholungs- und Freizeitressourcen weitläufiger Landschaften verknüpft.

Zu den Artikeln
Kartenausschnitt der Region Rheinschiene Larissa Schleher Die Grafik zeigt das Logo der Region Köln Bonn

Rheinschiene

Von der Burg zur Industrialisierung

Die Rheinschiene verfügt über ein vielfältiges Angebot an kulturellen Schätzen, Einrichtungen und Veranstaltungen. Schlösser, Burgen und Herrenhäuser, Klöster und Relikte der Industrialisierung sind die kulturellen Perlen, die der Rheinschiene Geschichte und Identität verleihen. In dieser reichen Kulturlandschaft hat sich eine lebendige Kulturszene entwickelt.

Zu den Artikeln
Kartenausschnitt der Region Ruhrgebiet Brandstifter Die Grafik zeigt das Logo der Kulturregion Ruhrgebiet

Ruhrgebiet

Von der Industrie zur Hochschule

Die Kulturregion Ruhrgebiet – einst industriell geprägte Landschaft im Zeichen von Kohle und Stahl – hat sich zu einem der faszinierendsten und bedeutendsten Kulturzentren Deutschlands entwickelt und zählt heute zu den dynamischsten Regionen Europas: moderner Ballungsraum, bedeutender Hochschulstandort und beliebtes Naherholungsgebiet zugleich.

Zu den Artikeln
Kartenausschnitt der Region Sauerland Justine Z Bauer Die Grafik zeigt das Logo der Kulturregion Sauerland

Sauerland

Wald und Wiese

Das Sauerland ist eine historisch gewachsene Kulturregion, in der auch das Brauchtum noch einen hohen Stellenwert hat. Wundervolle Wald- und Wiesenflächen bieten in der Kulturregion Sauerland die Plattform für kulturelle und touristische Events, innovative Wirtschaftsunternehmen und Menschen, die sich auf vielfältigste Weise engagieren.

Zu den Artikeln
Kartenausschnitt der Region Südwestfalen Die Grafik zeigt das Logo der Kulturregion Südwestfalen

Südwestfalen

Grün + Industrie: eine zweipolige Gegend

Südwestfalen ist ein altes Metallgewerbegebiet, aber trotz der starken industriellen Prägung die waldreichste Region Nordrhein-Westfalens und versteht sich als „Industrieregion im Grünen“, in der die starke Verknüpfung zwischen Natur, Mensch und Technik im Vordergrund steht.

Zu den Artikeln

Das Lesebuch zum Projekt 2017

Zur online-Version PDF - 11.2 MB

Bild: stadt.land.text Buch