Blog | Aachen

Kadir Özdemir

Aachen

Kadir Özdemir

Kadir Özdemir (*1977) studierte Neuere Geschichte und Soziologie und arbeitet an der Schnittstelle von LGBTIQ* und Migration. Er hat in zahlreichen Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht und schreibt regelmäßig Kolumnen. Als Schauspieler und Performer gründete er die Theatergruppe Die Migrationserb:innen, ein Kollektiv aus Schauspielenden mit Flucht- und Migrationserfahrung. Özdemir ist Preisträger des CLINCH FESTIVAL AWARDS 2021 und Stipendiat bei Occupy Kultur! Mentoringprogramm für neue Perspektiven im Kulturbereich. Mit seinem Projekt Bubbles möchte er in der Kulturregion Aachen den Fragen nachgehen: Was hält uns zusammen und was trennt uns in urbanen und ländlichen Räumen? Und wer ist überhaupt ‚uns‘? Dabei wird er die Region in seinen Kurzgeschichten mal als Arena der Interessenkonkurrenz, mal als Mosaik von Lebensentwürfen darstellen und sich mit Künstler:innen, Aktivist:innen, Bürger:innen vernetzen.

Sommer

Baum, Kuh, mehr Bäume, mehr Kühe. Freibad in der Nachbargemeinde. Die ganze Kindheit und Jugend im Freibad. Immer mit Kalle, […]

Mehr lesen …

Vorherige Beiträge von Kadir Özdemir