Folge 4: Die Gourmetbrüder

Jetzt geht’s um die Wurst (und um Wagyu und um Herford und um Flatiron und um…) Es waren einmal drei Brüder. Wolfgang, Michael und Stephan Otto wuchsen im beschaulichen Heinsberg auf. Doch schon bald zog es die drei fort aus den heimatlichen Gefilden. Michael zog nach Aachen, um Ingenieur zu werden und Stephan und Wolfgang…

Der Sprachkünstler

Folge 3: Manfred Lang sagt was Im Mechernicher Biergarten hat sich eine kleine Menschentruppe unter einem weißen Schirm zusammengerottet. Es regnet. Unter dem Heizpilz sitzt es sich trotz Usselwetter gemütlich. Und zu erzählen, gibt es viel. Denn Manfred Lang ist da. „Nennt mir ein himmlisches Wesen mit nur einem Buchstaben“, verlangt er in die Runde:…

Die Lebensretterin

Folge 2: Frau Döhmen kämpft AIDS, Krebs und selbst ALS kennen seit der Ice-Bucket-Challenge viele Menschen. Doch von Mukoviszidose haben die wenigsten eine wahre Vorstellung. Hiltrud Döhmen-Benning ist Ärztin in Aachen gewesen und hat sich jahrelang für die Krankheit engagiert. Hier ist ihre Geschichte: Es war im Jahr 1967. „Ich habe in einer Kinderklinik in…

Der Monarch

Folge 1: Graffiti – „Ja, das ist Kunst!“ Lake der 13. sitzt in seinem Office. An den Wänden hängen zwar keine Selbstportraits wie es wahrscheinlich in den Gemächern von Sonnenkönig Ludwig dem 13. gewesen sein muss. Und dennoch haben die beiden etwas gemeinsam: Sie sind ganz oben. Lake ist der König der Szene. Er nennt…

Motto 3: Gesichter der Region

September: der dritte Monat Sie sind engagiert, sie sind talentiert, machen Dinge, die besonders, außergewöhnlich und anders sind. Und vor allem sind sie einfach nur sie. Im September möchte ich mit Euch einen Blick auf unsere Gesellschaft werfen: auf die „Gesichter der Region“. Noch eine kleine Randbemerkung: Im Interview mit Gebärdensprachdolmetscherin Gisela Binczky bin ich…

Aktion: Sprache schenken

Folge 8: Bewegte Zeilen Auch in diesem Monat habe ich eine kleine Aktion mit meinen Interviewpartnern gemacht. Bei der Aktion: Sprache schenken haben mir alle ein Wort, Gedicht, Lebensmotto, einen Psalm oder Satz – eben einfach Worte geschenkt, die sie begleiten und die ihnen wichtig sind. Was sie mir auf den Weg mitgegeben haben, verrate…

Sag es mit Papier

Folge 7: Zwischen Kunst und Tradition Keine Schreibtische voll mit losen Zetteln, keine Klausurbögen, die in Einzelarbeit gestempelt werden müssen, kein Passierschein-A38 mehr beim Amt – wäre es nicht schön, ein Leben ohne Papier? Doch mal ehrlich, hätten brillante Theorien der Mathematik oder Literaturklassiker ohne ihre Verschriftlichung überhaupt entstehen können? In der Region gibt es…

Ohne Worte

Folge 6: Ohne Worte …aber mit Gebärden Blicke sagen mehr als tausend Worte – so heißt es in einem alten Sprichwort. In der Liebe stimmt das vielleicht, doch was würde beim Arzt oder vor Gericht passieren, wenn man nicht sprechen kann? Gisela Binczyk und ihre Schwester Simone Binczyk kennen solche Situationen. Ihre Eltern sind gehörlos….

Platt? Denkste!

Folge 5: Wenn der Öcher redet Dezember 2015. Mana Kakuan und Markus Dederichs suchen. Nach etwas Lustigem, Schönen und am besten auch noch Nützlichem; eben nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für Markus Eltern, die in Aachen leben. Ein Stückchen Heimat wäre doch schön, so etwas zum Aufhängen wie das Kölsche Grundgesetz. Eben nur für Aachen. „Gab’s…

Blinkendes Tier

Folge 4: Eine ambivalente Beziehung Da wo hinter Wurst- und Frittenbuden, zuckerwattige Finger unter T-Shirts beim Knutschen huschen, dort wo in künstlichen Rauschschwaden, zwischen saftigen Plastikmaden, zappelnde Hände nach Jugendlichen grapschen. Wo Vereine und Menschen sich treffen, Sitten und ihr Adrett-Sein vergessen, wo Rosenschießen, Hammerkraftschlag und Herzchenkauf immer noch „In“ sind und den weißen Tiger…

Wenn Sprache durch den Magen geht

Folge 3: AHOI 3 Chilis, Rosinen, Zwiebeln, Pflaumenmus, Rübenkraut und Printen liegen auf dem großen Küchenklotz in der Schreinerei des Ludwigs Forums. Ein paar Kinder huschen um die Zutaten herum, nehmen sie in die Hand und schauen die heutigen Gastköche fragend an: Was soll man denn daraus machen?, steht auf ihren Gesichtern geschrieben. Christiane Vaeßen…

Die richtigen Worte finden

Folge 2: RWTH SprAachen Simone Hütten-Behrend manövriert ihr in Plastiktüten verpacktes Modell durch die Gänge der Aachener Universität. Es ist zwar nur ein erster Entwurf, aber anecken, das möchte sie vermeiden. Ihr Modellbau soll heute zeigen, was sie für ihre Masterarbeit plant: den Umbau eines alten Zechengebäudes zu einem modernen Zentrum für Gründer. Doch heute…

Die perfekten Wellen

Folge 1: Strahlung – die Sprache aus dem All Es sucht nach Signalen von weit her: das Radioteleskop in Effelsberg. Gebettet in einen Talkessel mit Öffnung nach Süden steht sie, die weiße Riesenschüssel, 100 Meter breit und 3200 Tonnen schwer und arbeitet! Jeden Tag werden hier Aufnahmen gemacht. Doch für zwei Monate im Sommer nimmt…

Motto 2: SprAachen

August: der zweite Monat Dem August habe ich das Motto: SprAachen gewidmet. In den kommenden vier Wochen werde ich den Gepflogenheiten unserer Kommunikation auf den Grund gehen. Wo fängt diese an; wo hört diese auf? Macht euch auf einen Monat gefasst, in dem Wortführer und Ungehörte der Region zu Wort kommen. Zur ersten Folge verrate…

Die Mitbringsel

Folge 7: Die Mitbringsel Mal ein Stein, mal ein Gewürz, mal etwas ganz Landestypisches – von jeder guten Reise bringt man auch  kleine Mitbringsel mit. Ich habe den Spieß einmal ungedreht und mir von meinen Interviewpartnern Mitbringsel in meinen alten Koffer legen lassen. Jetzt zum Monatsende wird der Deckel gelüftet. Hier sind sie: meine Mitbringsel….

1 Reise, 3 Tage, 60 Kilometer

Folge 6: Die Pilgerreise Passend zum Monatsmotto möchte ich mich zum Abschluss selbst auf eine Reise durch die Region machen. Deshalb werde ich in drei Tagen von Aachen bis nach Düren auf den alten Pfaden des Jakobswegs pilgern. Neben drei Videos habe ich auch noch ein paar Geschichten vom Wegesrand aufgeschrieben. Los geht’s mit: Tag…

In der Presse

Stadt Land Text 2016 – Marie Ludwig … sprach bei 100,5 – Das Hitradio über ihr Amt als Regionsschreiberin: … kam mit einem Portrait in die Aachener Zeitung/ Aachener Nachrichten: Marie Ludwig hat noch einen Koffer in der Region_AZ_AN_19.7.2016     Stadt Land Text 2015 – Harald Gerhäußer … las beim Vorlesetag an der KGS…

Die Grenzgänger

Folge 5: Die Ein- und Ausreise Dort wo sich die Schiebtüren am Hauptbahnhof schließen, endet es: Bernd Küppers Gebiet. Er ist Bundesgrenzschutzpolizist und hat jeden Tag mit ihr zu tun: der Grenze. Ob am Bahnhof in Aachen oder an der Autobahn Küppers und seine Kollegen sind in Sachen Kontrolle unterwegs. Insbesondere zur Fußball Europameisterschaft in…

Im Untergrund, da brodelt es!

Folge 4: Die Erholungsreise Aachen eine Stadt, die Wasser hat, aber wenig davon zeigt. In den Tiefen unter Aachen schlummern sie im Verborgenen: die heißen Quellen. Zahlreiche Kurgäste kurieren ihre Gelenk- und Knochenbeschwerden in den heißen Bädern der Kureinrichtungen aus. Dennoch bleibt das Wasser Aufreger Nummer eins unter den Öchern und Zugezogenen der Stadt. Warum…

Wwoofen – die etwas andere Reise

Folge 3: Reisen und Helfen Wilder Wein rankt über der Eingangstüre am Hof „4Linden“. Klingeln. Nichts regt sich. Nochmal klingeln. Wieder nichts. Na gut, dann einfach direkt über die Hofeinfahrt; hinten rum am Haus vorbei. Ein Hund. Ein Huhn. Oh, noch mehr Hühner. Ein Garten voller kleiner Häuschen, Hängematten und mittendrin, da steht Andreas Dilthey….